Home » Studium/Weiterbildung » Bachelorstudiengänge » Lehramt an Grundschulen » Zertifikat Heterogenität und Inklusion

Weingartner Schwerpunkt "Heterogenität und Inklusion"

Die PH Weingarten bietet im neuen Lehramtsstudium den besonderen Schwerpunkt "Heterogenität und Inklusion" an. Jede/r Studierende absolviert während des Studiums die Pflichtmodule des Schwerpunkts in den Bildungswissenschaften und der jeweiligen Fachdidaktik (Modul 1 + Modul 2). Zusätzlich kann man die Themen auch vertieft studieren. Dazu belegen die Studierenden zwei weitere Wahlveranstaltungen zum Thema und befassen sich in ihrer Masterarbeit mit den Aspekten Heterogenität und Inklusion (Modul 3 + Modul 4). Die erworbenen Kompetenzen werden in einem eigenen Zertifikat dokumentiert.

Die angehenden Lehrerinnen und Lehrer sollen dadurch auf die neuen Herausforderungen durch die Integration von Menschen mit Behinderungen sowie die zunehmende Verschiedenheit (Heterogenität) der Schülerinnen und Schüler besser vorbereitet werden.

Kontakt

Studiengangleitung
Max Mustermann
Email
Tel.: +49 (0)751/501-
Raum-Nr.:

Informationen zu den Fachbereichen erhalten Sie bei den jeweiligen Fachsprerchern